Sicherheitstechnik

Viele Betroffene, bei denen eingebrochen wurde, investieren danach in Sicherheitstechnik. Doch warum erst, nach dem etwas passiert ist? Meistens können mit bereits einfachen Mitteln Türen und Fenster zusätzlich gesichert werden. Aber auch mit Bewegungsmeldern, elektronische Rolladensteuerungen, Zeitschaltuhren oder einem Fernseh-Simulator kann die Sicherheit zusätzlich erhöht werden. Ein scheinbar belebtes Haus schreckt viele Einbrecher ab und die zusätzliche Sicherung an den Fenstern und Türen werden gar nicht erst getestet.

Türen und Fenster zusätzlich sichern

Mit sogenannten Panzerriegeln kann eine weitere mechanische Barriere an Türen angebracht werden. Das macht es fast unmöglich eine Tür gewaltsam aufzubrechen. Der Riegel wird auf der Schloss und Scharnierseite angebracht und ist einfach zu montieren. Erfahrene Hobby-Handwerker können den Panzerriegel komplett alleine montieren.

ABUS Panzerriegel PR1800 S bei Amazon kaufen*